{"name":"menu","loadexternal":true,"screencfg":{"menucode":"defaultH","secondary":"default","class":"navbar-default navbar-fixed-top navbig innomenu","menutitle":"","menutitlelink":"index.php","showcaret":"on","dropdownclick":"on"}}

Über die Innovationsoffensive

Die Innovationsoffensive. 2018. ist eine Initiative des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FNF) und der AiF Forschung Technik ·Kommunikation GmbH (AiF F·T·K). Die Innovationsoffensive. 2018. ist eine bundesweite Veranstaltungsreihe, die mittelständische Unternehmen und Gründer bei der individuellen Entfaltung ihres Innovationspotenzials unterstützt und über politische Rahmenbedingung und Chancen für die Gesellschaft informiert.

  • Welche Mehrwerte die Initiative Ihnen als Unternehmer im Mittelstand auf dieser Veranstaltung bieten:
  • Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Innovationstätigkeit mittelständischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen.
  • Erhalten Sie fachkundige Impulse für Ihre Innovationsprojekte und identifizieren Sie individuelle Fördermöglichkeiten in Kleingruppenworkshops.
  • Diskutieren Sie die gesellschaftliche Relevanz innovations- und gründerfreundlicher politischer Initiativen.
  • Vernetzen Sie sich mit anderen Innovatoren aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Workshops

Zur Vertiefung innovativer Themen und für einen interaktiven Austausch stehen Ihnen und Ihren Mitarbeitern vier spannend besetzte Workshops kostenfrei zur Verfügung:

Workshop 1: Ist nachhaltige Energie(selbst)versorgung möglich? - Wie Unternehmen neu denken

Workshop 2: Mobiler Mittelstand - Mit dem Dienstfahrrad in die Zukunft

Workshop 3: HTC Verfahren - Innovation und Nachhaltigkeit aus dem Emsland (Hydrothermale Karbonisierung. Das Lingen Verfahren)

Workshop 4: Mittelstand meets Start-up - Vernetzung von Gründern, KMU, Wissenschaft und Multiplikatoren

Weitere Informationen

Den genauen Ablaufplan der Innovationsoffensive und weitere Termindetails finden sie auf der Webseite des BVMW.


Ihr Ansprechpartner

Dr. Pablo Berger

Tel.: +49(0)30/3116906-60

E-Mail: berger@innolabor.de