{"name":"menu","loadexternal":true,"screencfg":{"menucode":"defaultH","secondary":"default","class":"navbar-default navbar-fixed-top navbig innomenu","menutitle":"","menutitlelink":"index.php","showcaret":"on","dropdownclick":"on"}}

 

 

ProFIT - Frühphasenfinanzierung (Berlin)

Gegenstand der Förderung

Durch die ProFIT – Frühphasenfinanzierung der Investitionsbank Berlin (IBB) erhalten Unternehmensgründer Fördermittel zum Aufbau Ihres Unternehmens und der Produktentwicklung. Die Förderung wird gewährt auf:

  • Personalausgaben (inkl. Geschäftsführer, Verwaltung)
  • Investitionen (allgemeine Betriebs- und Geschäftsausstattung)
  • Laufende Betriebsausgaben

Förderungsvoraussetzungen

Die Förderung richtet sich an:

  • Neu gegründete, technologieorientierte Unternehmen
  • Maximal 18 Monate nach Gründung
  • Mit Sitz in Berlin

Art und Umfang der Förderung

Bis zu 200 TEUR werden als Zuschussförderung gewährt, zugleich können bis zu 500 TEUR als zinsvergünstigtes Darlehen beantragt werden. Die maximale Höhe der Fördermittel beträgt 500 TEUR. Die Förderdauer beträgt bis zu vier Jahren. Das Programm kann mit Fördermitteln der ProFIT Projektförderung kombiniert werden.

Antragsfrist / Antragstellung

Eine Antragstellung für die ProFIT Frühphasenfinanzierung ist ohne Einreichungsfrist bei der Investitionsbank Berlin möglich. Über die Vergabe von Fördermitteln wird in einem zweistufigen Verfahren aus Projektvorschlag und Antrag entschieden.